Dr. Kurt Amplatz, M.D mit 95 Jahren verstorben

Am 6. November 2019 verstarb unser Ehrenmitglied Dr. Kurt Amplatz im Alter von 95 Jahren. Er erhielt die Ehrenmitgliedschaft der DGPK im Jahre 2012 für seine Pionier-Arbeit in der Entwicklung und klinischen Erprobung von Okkludern unterschiedlichsten Designs seit den 1990ger Jahren. Durch diese für den Verschluss von Septumdefekten und pathologischen Gefäßverbindungen entwickelten Implantate hat die interventionelle Behandlung angeborener Herzfehler einen Schub erhalten, der seinesgleichen sucht. Kurt Amplatz hielt anlässlich der Überreichung der Urkunde auf der Jahrestagung 2012 in Weimar einen Vortrag, der allen Zuhörern unvergesslich bleiben dürfte. Viele von uns konnten ihn und seine Ehefrau Marianne damals in ihrer überaus bescheidenden Art kennenlernen. Für unsere DGPK war und ist es eine hohe Ehre, Kurt Amplatz als Ehrenmitglied in ihren Reihen gehabt zu haben. Ein ehrendes Andenken ist ihm gewiss.

Letzte Änderung: 10.01.2020