Erwachsene Mit Angeborenen Herzfehlern (EMAH)

Die EMAH-Zertifizierung ist eine gemeinsame Aktivität der DGK, der DGPK und der DGTHG.
Die Zertifizierung der Kliniken und Praxen wird von der DGK organisiert, die Zertifizierung der EMAH-Doctores von der DGPK.

Liste der Ärzte mit der Zusatzqualifikation EMAH

Liste der zertifizierten überregionalen EMAH-Zentren 

Medizinische Leitlinie zur Behandlung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern der deutsch- österreichisch- schweizerischen kardiologischen Fachgesellschaften  

Was ist die Voraussetzung zur Prüfung
Die Weiterbildung in dieser Subspezialität erstreckt sich über 18 Monate, wobei 1 Jahr bereits vor Erteilung der Schwerpunktbezeichnung (internistische) Kardiologie oder pädiatrische Kardiologie absolviert werden kann. Die Weiterbildung kann im Inland oder Ausland erfolgen.

Die EMAH-Weiterbildung für Erwachsenenkardiologen umfasst
-  eine 6-monatige Tätigkeit an einem kinderkardiologischen  Zentrum
-  eine 6-monatige Tätigkeit an einem für diese Zusatzqualifikation akkreditierten überregionalen EMAH-Zentrum
-  die restlichen 6 Monate können entweder in einem kinderkardiologischen Zentrum oder einem akkreditierten überregionalen EMAH-Zentrum,
   aber auch in einer akkreditierten EMAH-  Schwerpunktpraxis oder -klinik absolviert werden.

Die EMAH-Weiterbildung für Kinderkardiologen umfasst
- eine 6-monatige Tätigkeit in einer zur Weiterbildung zum Internisten, Schwerpunkt Kardiologie, von der jeweiligen Landesärztekammer anerkannten kardiologischen Klinik 
   oder einer zur Weiterbildung im Gebiet Innere Medizin zugelassenen Klinik,
- eine 6-monatige Tätigkeit an einem für diese Zusatzqualifikation akkreditierten überregionalen EMAH-Zentrum,
- die restlichen 6 Monate können entweder in einem akkreditierten überregionalen EMAH-Zentrum oder in einer akkreditierten EMAH-Schwerpunktpraxis oder -klinik absolviert werden

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte hier:
Empfehlungen für Erwachsenen und Kinderkardiologen zum Erwerb der 
Zusatz-Qualifikation „Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern“

Ausführungsbestimmungen EMAH

„Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern" (EMAH) 
im Rahmen der Regelbestimmungen
Was muss eingereicht werden

Logbuch

 


Alle Angaben ohne Gewähr

Letzte Änderung: 05.06.2019

Kinderherzführer