Bisherige Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie

1974
Kiel
Prof. P.H. Heintzen
1975
Rottach/Egern
Prof. K. Bühlmeyer
1976
Baden b.Wien
Prof. Maria Wimmer
1977
Gießen/BadNauheim
Prof. H.N. Rautenburg
1978
Heidelberg
Prof. D. Wolf
1979
Berlin
Prof. G. Bein
1980
Essen
Prof. J. Stoermer
1981
Göttingen
Prof. A.J. Beuren
1982
Frankfurt/Main
Prof. H. Vettermann
1983
Hannover
Prof. H.C. Kallfelz
1984
Düsseldorf
Prof. M. Bourgeois
1985
Graz/Steiermark
Prof. A. Beitzke
1986
Aachen
Prof. G. von Bernuth
1987
Freiburg i.Br.
Prof. R. Mocellin
1988
Münster
Prof. F. Hilgenberg
1989
Homburg/Saar
Prof. W. Hoffrnann
1990
Würzburg
Prof. K. Sandhage
1991
Mainz
Prof. Jüngst
1992
Stuttgart
Dr. Quintez
1993
St.Augustin
Priv.-Doz. Dr. P. Brode
1994
Bremen
Prof. med J.Keutel
1995
Ulm
Prof. D. Lang
1996
Leipzig
Prof. P. Schneider
1997
Tübingen
Prof. J. Apitz
1998
München / LMU
Prof. H. Netz
1999
Wuppertal
Prof. R. Liersch Prof. E. Trowitzsch
2000
Berlin
Prof. P.E. Lange
2001
Bad Oeynhausen
Prof. H. Meyer, Prof. R. Körfer
2002
Bamberg
Programm
Prof. H. Singer, Prof. M. Weyand
Erlangen
2003
Prof. W. Hoffmann, Prof. H.J. Schäfers
Homburg/Saar
2004
Weimar
Wissenschaftliches Programm

vollständiges Programm incl. Abstracts (1,7Mbyte)
Dr. A. Gillor - Köln
PD. Dr. L. Grävinghoff, Dr.A.E.Urban - Sankt Augustin
2005
Prof. Dr. H.-H. Kramer, Prof. Dr. J. Cremer
Kiel
2006
Prof. Dr. R. Hofstetter
Frankfurt
2007
Prof. Dr. A. A. Schmaltz
Essen
2008
Prof. Dr. J. Weil
Hamburg
2009
Prof. Dr. J.Hess
München
2010Prof. Dr. K. Brockmeier
Köln
2011

Weimar
Abstraktband als pdf

Prof. Dr. Michael Hofbeck
Tübingen
2012Weimar
Abstraktband als pdf
ISBN 978-3-00-039770-7
Prof. Dr. Brigitte Stiller
Freiburg
2013

Weimar
Wissenschaftliches Programm
mit allen Abstrakts, Handouts und Programmübersichten

Prof. Dr. Sven Dittrich und Prof. Dr. Robert Cesnjevar
Erlangen
2014Weimar
Wissenschaftliches Programm
mit allen Abstrakts, Handouts und Programmübersichten


Abstractband:The Thoracic and Cardiovascular Surgeon. Thorac Cardiovasc Surg 2014; Vol 62; Suppl 2, P S149-S182
Univ.-Prof. Jörg-Ingolf Stein
Innsbruck
2015Weimar
Wissenschaftliches Programm
mit allen Abstrakts, Handouts und Programmübersichten
Univ.-Prof. Dr. Ina Michel-Behnke
Wien

2016
Leipzig
Fotogalerie
Prof. Dr. Ingo Dähnert
Leipzig

Jahrestagungen der Arbeitsgemeinschaft Kinderkardiologie der ehemaligen DDR

1971

Leipzig

Konstituierung

1972

Dresden

Säuglingskardiologie, Datenverarbeitung

1973

Leipzig

Diagnostik und Therapie bei NG und Säuglingen
Medizinische und chirurgische Therapie spezieller Herzfehler

1974

Berlin

Transposition der großen Arterien

1975

Bad Berka

Organisation der Herzchirurgie in der DDR Organisation der Diagnostik und Therapie, Aus- und Weiterbildung

1976

Ahrenshoop

erworbene Herzerkrankungen und-Kreislaufregulationsstörungen
 Ambulante kinderkardiologische Betreuung
Fortschritte in der Kinderkardiologie (Nuklearmedizin, Echokardiographie)

1976

Karl-Marx-Stadt

primäre Prävention im Kindesalter

1977

Schwerin

Lageanomalien von Herz und großen Gefäßen
Problemfälle; Mortalität

1978

Kyffhäuser

Kardiomyopathien, Synkopale Anfälle, nichtinvasive Diagnostik

1979

Friedrichsbrunn

therapeutische Aspekte erworbener und angeborener Herzfehler Langzeitbetreuung

1980

Erfurt

Herzfunktion bei angeborenen Herzfehlern

1981

Bad Schandau

moderne Methoden und Trends Herzchirurgie, ambulante Herzdiagnostik, Betreuungsaufgaben

1982

Rauschenbach

Morphologie angeborener Herzfehler, Genetik, Aortenstenose

1983

Oberhof

Pathologische Anatomie kongenitaler Kardiopathien
Nichtinvasive Diagnostik, Ultraschalldiagnostik
Probleme der konservativen und operativen Therapie

1984

Görlitz

Kardiologie des Neugeborenen
Das chronisch herzkranke Kind

1985

Kühlungsborn

Ergebnisse und kardiale Leistungsfähigkeit nach Herzoperationen
Isolierte und kombinierte Aortenisthmusstenose

1986

Frankfurt/Oder

Herzrhythmusstörungen, Kardiomyopathien

1987

Friedrichsbrunn

Funktionsdiagnostik des Herzens, Diagnostische Aspekte
Medikamentöse und chirurgische Therapie

1988

Elbingerode

Langzeitbetreuung bei Patienten mit angeborenen Herzfehlern
Herzbeteiligung bei primär extrakardialen Erkrankungen
Hypertonie - Prävention

1990

Schwarzenberg

Präventivkardiologie, Intensivtherapie

Die Tagungen wurden durch lokal tätige Kinderkardiologen organisiert, für das wissenschaftliche Programm war der jeweilige Präsident der Arbeitsgemeinschaft verantwortlich.

Jahrestagungen der Arbeitsgemeinschaft für Pädiatrische Kardiologie e.V. (1969-1973)

1969
Münster
Prof. F. Hilgenberg
1970
Rottach-Egern
Prof. K. Bühlmeyer
1971
Tübingen
Prof. J. Apitz
1972
Bonn/Bad Godesberg
Prof. H.C. Kallfelz
1973
Erlangen
Prof. H. Gutheill

Fachtagungen der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie für das Pflegepersonal

1993
Kiel / Damp
Prof. H.-H. Kramer
1994
Würzburg
Prof. Sandhage
1997
Bad Oeynhausen
Prof. Meyer
1998
Heidelberg
Prof. Ulmer und Eva Roesch
2000
Leipzig
Prof. P. Schneider und Dr. A. Möckel
2002
Prof. K.H. Deeg, Prof. H. Singer, Prof. M. Weyand,
Sr. Monika Behrens, Sr. Anni Petsch
2005
Sr. Monika Trent
2008
Neu-Ulm
Melanie Krebs, Uwe Kohlstädt
2010
Weimar
 
2013
Weimar
 

Ergebnisse der Fußballturniere
auf den Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie

Fussball
Sieger
2.Sieger
3.Sieger
2008
Balltreter Süd 
Pottkicker
Göttingen
2009
Balltreter Süd 
Pottkicker
Holzbein Kiel
2010
Placebo Kickers Hamburg 
Holzbein Kiel
Kuk Weimar
2011
Placebo Kickers Hamburg
Balltreter Süd
Eintracht Mitte
2012
KuK Weimar 
Placebo Kickers Hamburg
Avidal
2013
AVIDAL  
Placebo Kickers Hamburg
Weimar

 


Historische Dokumente

Letzte Änderung: 31.10.2016